Zur Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts über die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung

Den Respekt vor dem Leben bewahren

Berlin – Anlässlich der heutigen mündlichen Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts über die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung erklärt Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: „Menschen mit existenziellen Leiden...

Interview in der Passauer Neuen Presse zu Organspende

Ein sehr sinnvoller Vorstoß

Der Gesetzentwurf der Abgeordnetengruppe um Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Organspende stößt auf volle Zustimmung des Präsidenten der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery. "Das ist ein sehr sinnvoller Vorstoß", sagte Montgomery...

BGH-Urteil zu künstlicher Ernährung

Lebensverlängerung ist kein Schaden

Berlin – Zu dem heutigen Urteil des Bundesgerichtshofes „zur Haftung wegen Lebenserhaltung durch künstliche Ernährung“ (VI ZR 13/18)  erklärt Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: „Die Erhaltung menschlichen Lebens stellt...

Organspende

Jeder sollte sich bekennen

Berlin – Zu dem heute vorgestellten Gesetzentwurf für eine sogenannte doppelte Widerspruchslösung bei der Organspende erklärt Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: „Grundsätzlich ist die Bereitschaft zur Organspende da. Das...

Kontakt

Bundesärztekammer

Herbert-Lewin-Platz 1
10589 Berlin

Tel.: (030) 400456-0

praesident(at)baek.de
www.bundesaerztekammer.de